Stadtbibliothek St. Georgen

Reichverzierte Holz-Flügeltür, Eingangstür zum Bibliotheksgebäude

Die Stadtbibliothek bietet rund 14.000 Medien zur Ausleihe an, davon sind ca. 6.000 aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Zusätzlich werden über den Onleihe- Verbund BIeNE über 11.000 eMedien angeboten. Mit regelmäßigen Veranstaltungen, Ausstellungen, Mitmachangeboten und einer gemütlichen Leseecke ist die Stadtbibliothek ein zentraler kultureller Treffpunkt.

Gerwigstraße 29
78112 St. Georgen
Tel.: 07724 87-301
Fax: 07724 87-139
Gerwigstraße 29, 78112 St. Georgen

17-Jähriges Mädchen, vor einem Bücherregal stehend, wirft lächelnd ein Buch hoch

Link zu  unserem Online- Katalog OPAC

Öffnungszeiten


Dienstag: 15:00-18:00 UhrMittwoch: 12:00-18:00 UhrDonnerstag: 15:00-18:00 UhrSamstag: 9:30-11:00 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Änderung der Öffnungszeiten :
Wegen einer Veranstaltung findet am Donnerstag, 20.10., kein regulärer Ausleihbetrieb statt. 
In den Schul-Herbstferien vom 31.10.-05.11. haben wir geschlossen.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie Ihre ausgeliehenen Bücher zur Rückgabe gerne an der Pforte des Rathauses für uns hinterlegen. Link zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Lesezeit am 05.10., 15:30 Uhr:
Für Kinder ab drei Jahren, Dauer ca. 20 Minuten. Plätze begrenzt, wir bitten um Anmeldung.

Buchcover bunter Fisch auf schwarzem Grund mit dem Titel Heute bin ich

Bastelnachmittag am 29.09.:
Um 15:30 Uhr Kinder bis 6 Jahre, Motive: Igel oder Apfel mit Wurmloch (für den Finger als Wurm)
Um 16:30 Uhr Kinder ab 7 Jahre, Motive: Herbstkranz aus Filz oder Apfel mit Wurm. 
Wir bitten um Anmeldung mit Angabe des Wunschmotivs.

Collage aus vier Bastelmotiven: Kranz, Apfel, Apfel mit Wurm, Igel.

Neu in unserem Angebot- Das Filmstreaming-Portal filmfriend

Mehr als 3.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serienfolgen und Kurzfilme: ambitioniertes Arthouse-Kino aus aller Welt, faszinierende Genrefilme, Komödien und Dramen, unterhaltsam, mitreißend, bewegend, erhellend.
Für Filmliebhaber und Weltentdecker, für Cineasten, für Familien, Kinder und Jugendliche.Die Plattform filmfriend bietet Einblicke in die weite Welt des Films. Entwickelt von der Firma filmwerte GmbH aus Potsdam-Babelsberg, ermöglicht sie Bibliotheksnutzer*innen unbeschränkten Online-Zugang zu allen Filmen – kostenlos und werbefrei.

www.filmfriend.de

Link zu filmfriend Filme streamen mit deiner Bibliothek

Für die Anmeldung geben Sie bitte die achtstellige Zahl Ihres Bibliotheksausweises ein. Ihr Passwort ist Ihr Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ

Die Altersfreigabe für Kinder wird bei einer Anmeldung auf filmfriend automatisch geprüft. Außerdem erhebt der Anbieter filmwerte keinerlei personenbezogene Daten beim Streamen.

Alle Filme können auf TV-Geräten komfortabel mit einer App für Android TV, Fire TV und Apple TV oder via ChromeCast gestreamt werden. Alternativ ist die Nutzung auf PC / Mac, Tablet oder Smartphone über den Internetbrowser möglich. Auch eine App für Apple iOS- und Android-Mobilgeräte steht zur Verfügung, die  Downloads und eine Offline-Nutzung für unterwegs ermöglicht.

Frau auf Sofa liegend und lächelnd vor Smart TV, Fernbedienung in der Hand.

Veranstaltungen 2022

Donnerstag, 20.10.2022, 15:30-16:20 Uhr, FrederickTag
Eddi und Rudi- Alles Banane
Kinderlieder, Kinderquatsch, und Geschichten für Kinder von drei bis zehn Jahren

Eddie und Rudi nehmen euch mit auf eine Reise durch die Tierwelt, in die Schule, zu Freunden und Bekannten. Es gibt viel zum Mitmachen, Staunen und Lachen! Die beiden Künstler sind durch ihre Auftritte in der Katharinenhöhe bestens bekannt.

Eddie (Edwin Bug) ist Pantomime, Schauspieler und Clown und begeistert Kinderherzen seit vielen Jahren durch seine lustigen Mitmachgeschichten und Pantomimen. 
Rudi (Raphael Gottlieb) ist Sänger, Gitarrist und Liedermacher. Er singt, spielt und nimmt die Kinder mit seiner humorvollen Art mit auf jede musikalische Reise.
Freut euch auf 50 Minuten Spannung, Humor und gute Laune!

Der Besuch ist kostenfrei. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung.
Es findet kein regulärer Ausleihbetrieb statt.

Die beiden Künstler Eddi und Rudi mit verschränkten Armen und Grimassen schneidend.

Freitag, 21.10.22, 19:00: Lesung mit Michael Paul
"Versteckt im Schwarzwald"
Eine Kooperation mit der Buchhandlung Haas, Inh. Madlen Schlak

Der vierte Roman des Lahrer Schriftstellers spielt im Winter 1944 im Schwarzwald, in Nordrach, im Kinzigtal und in Triberg.
Wie bei Michael Paul schon gewohnt, bietet er mit seinen Lesungen mehr als nur einen Textauszug zum Zuhören. Mit Bildern, Videos, Berichten zum Schreiben und seiner Recherche liefert er einen abwechslungsreichen, spannenden und informativen Rahmen zu seinem Roman. Er berichtet über Hintergründe, die auch in der Region nur wenigen bekannt ein dürften.

Der Autor Michael Paul mit seinem Buch in der Hand

Ausgangspunkt des historischen Romans ist das Lebensbornheim "Schwarzwald" in Nordrach. Als das sechsjährige Mädchen Alma dort ankommt, beginnt für die Kinderschwester Marie Heumann schon bald ein Kampf um Leben und Tod.

Mit dem polnischen Zwangsarbeiter Pawel beleuchtet Paul gleichzeitig eine zweite Perspektive. Zwangsarbeiter waren im Schwarzwald in der Zeit, als die meisten Männer im Krieg waren, für viele Höfe und Betriebe unabdingbar. Deren Schicksal bewegt bis heute. Mit viel schwarzwälder Lokalkolorit lässt Paul seine Leserschaft wieder ein spannendes Abenteuer miterleben.

Dabei ist das "Versteckt" im Buchtitel geschickt doppeldeutig gewählt. Versteckt hat sich im letzten Kriegswinter auch Reichsführer SS Heinrich Himmler mitsamt seinem Sonderzug als Hauptquartier für acht Wochen in Triberg. Perfekt zwischen Tunneln geschützt, sollte er die zusammenbrechende Westfront stärken. Und und in dem Zug kommt es zum großen Finale des Romans.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, der Hut geht rum.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung.

Freitag, 28.10.2022, 17:30 Uhr, Literaturtreff

Wir reden gerne über Bücher- Sie auch?

Dann kommen Sie zu unserem Literaturtreffen in die Stadtbibliothek!
Wir wollen Ihnen lesenswerte Bücher vorstellen und in netter Runde darüber plaudern und uns austauschen. Ob Sie nur zuhören oder mitreden und evtl. ein Buch vorstellen wollen- wir freuen uns auf Sie!

Aufgeschlagenes Buch, Kaffeetasse und Löffel, Schriftzug Umgeblättert Der Literaturaustausch der Stadtbibliothek St. Georgen.

"Wir"sind: Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek, Madlen Schlak-Schäfer von der Buchhandlung Haas, Jutta Nassal-Halder und Diana Hummel vom Freundeskreis der Stadtbibliothek.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.

Lesezeit und Bastelnachmittage

Schriftzug Lesezeit in farbigen Buchstaben

Innerhalb unserer Lesezeit wird durch unsere Lesepaten aus einem Bilderbuch vorgelesen. Geeignet für Kinder ab drei Jahren. Dauer ca. 20 Minuten. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung. 
Immer mittwochs um 15:30 Uhr.
Termine: 
21. September
5. und 19. Oktober
9. und 23. November
06. Dezember (ausnahmsweise Dienstag, da Nikolaustag)
14. Dezember (Weihnachtsgeschichte mit dem Kamishibai)

Schriftzug Basteln in farbigen Buchstaben

Viermal im Jahr bieten wir Bastelnachmittage an. Für Kinder, die gut mit einer Schere umgehen können. 
Gebastelt wird in zwei Gruppen: um 15:30 Uhr für Kinder bis 6 Jahre und um 16:30 Uhr Kinder ab 7 Jahre. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung mit Angabe des Wunschmotivs, jeweils nur 1 Motiv pro Kind. 
Über einen kleinen Unkostenbeitrag freuen wir uns. 
Immer donnerstags.
Termine:
29. September- Herbst
27. Oktober- Halloween
1. Dezember- Weihnachten

Tipps und Links

Leseempfehlungen und viele Tipps rund ums Vorlesen finden Sie auf der Lesestart-Seite:
Lesestart- Drei Meilensteine fürs Lesen

Ihr Kind macht mit bei Antolin?
Auf der Homepage gibt es ausführliche Infos zum Programm:
Antolin- mit Lesen punkten
Unser Tipp: gleich in unserem Online- Katalog stöbern und vorbestellen. Fast alle Bücher haben wir im Bestand.

Mediensuche

Unser Online- Katalog OPAC mit Zugang zu Ihrem Bibliothekskonto

Für eine Suche in unseren eigenen lokalen Beständen nutzen Sie bitte unseren Online- Katalog OPAC.

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können Sie sich bequem von zu Hause einloggen, um Einsicht in Ihr Bibliothekskonto zu erhalten.
Sie können:
Rückgabefristen oder evtl. fällige Gebühren einsehen
Ihre entliehenen Medien verlängern- nicht möglich, wenn bereits Vorbestellungen anderer Nutzer vorliegen
Medien vorbestellen- nur möglich, wenn das Medium bereits entliehen ist. Nicht entliehene Medien können Sie gerne per E-Mail vorbestellen, wir legen diese dann für Sie auf die Seite.


Klicken Sie HIER um zum Online-Katalog zu gelangen

Onleihe BIeNE - eBook, eAudio, ePaper, eMagazines

Logo einer stilisierten Biene mit Schriftzug Bibliothek für EMedien im Netz


Über unseren Onleihe- Verbund BIeNE haben Sie rund um die Uhr und unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort Zugang zu Büchern, Hörbüchern und Zeitschriften in elektronischer Form.

Sie benötigen einen gültigen Bibliotheksausweis, einen Internet- Zugang und ein kompatibles Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder E-Reader).
Komfortabel ist die Nutzung auf Tablet oder Smartphone über unsere Onleihe-App (kostenfreier download über Ihren App-Store) auf Tablet und Smartphone.

Auf den neuen PocketBook E-Readern ist die Onleihe-App bereits vorinstalliert, was den Zugang zur Onleihe sehr vereinfacht.
Folgende E-Reader können Sie bei uns ausleihen:
PocketBook Touch Lux 5 (Kaution 20 €) und PocketBook inkpad color (Kaution 30 €), Leihfrist 2 Wochen.
Tolino Vision 2. PocketBook Touch Lux 3, ohne vorinstallierte App, Zugang zur Onleihe über den Browser.

Mit einem Klick zur Onleihe

Fernleihe- Recherche und Bestellung

Wir sind an den Südwestdeutschen Bibliotheksverbund (SWB) angeschlossen.  Dadurch haben Sie die Möglichkeit, vor Ort nicht vorhandene Literatur deutschlandweit aus anderen Bibliotheken über die Fernleihe zu bestellen. Zusätzliche Gebühr 3,50 € (ermäßigt 2,50 €) pro Medium.

Für die Recherche nach Büchern können Sie den SWB Online-Katalog nutzen, Ihren Bücherwunsch mit Angaben von Titel und Autor sowie Ihrer Telefonnummer für Rückfragen, nehmen wir gerne entgegen. Direktbestellungen sind nicht möglich. Die Medien können für vier Wochen entliehen werden, eine Verlängerung ist möglich, sofern keine Vorbestellung vorliegt. Abholung und Rückgabe erfolgt vor Ort in der Stadtbibliothek. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Wochen.

Lernort Bibliothek

Angebote für Kindergärten und Schulen

Bei Anmeldungen über E-Mail bitten wir um die Angabe  der Institution, Anzahl der Kinder und  welche Klasse  sowie  Ihren Wunschterminen.
Wir haben für Sie eine Angebotsmappe zusammengestellt, die wir Ihnen gerne zusenden.

Führungen für Schulklassen und  Kindergärten

   
Unsere Führungen dauern ca. eine Stunde und sind abgestimmt auf den Lesestand der teilnehmenden Kinder. Die Kinder werden spielerisch in die Nutzung der Bibliothek eingeführt. Eine kurze "Lesezeit" rundet das Angebot ab. Anschließendes Bücherstöbern ist erwünscht. Die Führungen finden außerhalb unserer Öffnungszeiten statt.

Wissen Tanken mit dem Lernbuffet Das Lernbuffet in der Bibliothek ist ein Angebot der Bibliothek zur Leseförderung für alle Schularten.

An unterschiedlichen Stationen gehen die Schülerinnen und Schüler in Zweierteams Fachfragen auf den Grund oder betätigen sich praktisch bei kreativen Aufgabenstellungen.
Neben dem Trainieren des sinnverstehenden Lesens steht das Kennenlernen attraktiver Sachbücher und anderer Medien im Vordergrund.
Durch den Bildungsplanbezug des Lernbuffets wird der schulische Lernstoff handlungsorientiert vertieft und die Bibliothek als außerschulischer Erlebnis- und Lernort vorgestellt.
Da uns das Lernbuffet durch unsere Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen,  RP Freiburg, zur Verfügung gestellt wird, ist eine Anmeldung ca.3 Wochen vor Termin erforderlich.
Dauer: zwei Schulstunden (ca. 90 min).

Folgende Lernbuffets stehen zur Auswahl:

"Der ABC- Kiosk" ab Ende Klasse 3
"Auf die Zinnen, fertig, los"
"Kinder dieser Welt" ab Klasse 3 und 4
"Kunst- Reich" ab Klasse 4
"Märchenreise in die Bücherwelt" ab Klasse 3
"Patschnass" zum Thema Wasser ab Klasse 3
"Was isst du?" Ab Ende Klasse 3
"Zauberwort" Klasse 3 und 4
"Zurück in die Steinzeit", 5. und 6. Klasse

Medienkisten

Gerne stellen wir Ihnen eine Bücherkiste mit ca. 20 Büchern nach Ihren Wünschen zusammen. Sie können diese telefonisch in Auftrag geben und für vier Wochen ausleihen.
Für dieses Angebot benötigen Sie einen Institutions- Leseausweis, den Sie kostenfrei bei uns erhalten.

Klassenausleihen

Nach vorheriger Terminvereinbarung öffnen wir unsere Bibliothek am Vormittag für Ihre Schulklasse und geben Ihren Schülern mit einem gültigen Leseausweis so die Möglichkeit in Ihrer Begleitung innerhalb der Schulzeit Bücher auszuleihen.

Angebot für Grundschulklassen.

Lesenächte

Lesen ohne Limit: die Klassenübernachtung in der Bibliothek macht es möglich.
Angebot für Grundschulklassen.

Über uns

Lesepaten

Aktuell engagieren sich acht Lesepaten bei folgenden Projekten:
Lesezeit, LesezeitKids, Lesezeitunterwegs, Bastelzeit, Sprint (Sprache.Intensiv.), Schulprojekten. Auch bei unseren Angeboten für Erwachsene (Vorträge, Welttag des Buches, Tag der Bibliotheken, Adventaktion) werden wir durch unsere Lesepaten unterstützt. 


Sie lesen gerne und können sich vorstellen, ehrenamtlich innerhalb unserer Lesezeit tätig zu sein? Dann kommen Sie in unser Team!
Gerne können Sie uns innerhalb unserer Öffnungszeiten für weitere Informationen anrufen oder einfach vorbeikommen.

Team

Lucia Kienzler (Leitung)
E-Mail: l.kienzler@st-georgen.de

Corinna Lobmeier
E-Mail:c.lobmeier@st-georgen.de

Melanie Eckerle
E-Mail: m.eckerle@st-georgen.de

Corinna Schroeder 
E-Mail: c.schroeder@st-georgen.de


Derzeit unterstützen uns als Aushilfen die Schüler*innen:
Pia Cariboni, Lea Hundhausen, Hiba Moujib  und Leonie Storz.

Anmelden und Ausleihen

Wichtige Infos

Leseausweis

Um einen gültigen Leseausweis zur erhalten, füllen Sie bitte vor Ort ein Anmeldeformular aus. Bitte bringen Sie dazu einen aktuellen Lichtbildausweis mit. Mit Ihrer Unterschrift erkennen Sie die Benutzungs- und Gebührenordnung der Satzung über die Benutzung der Stadtbibliothek (PDF, 33,4 KB) an.
Der Leseausweis ist nicht übertragbar. Wir stellen für jedes Familienmitglied einen eigenen Leseausweis aus, den Sie bitte bei der Medienausleihe vorlegen. Für die Rückgabe der Medien ist die Vorlage des Ausweises nicht erforderlich. Ein Leseausweis ist in der Anmeldegebühr enthalten, bei Verlust verlangen wir für die Ausstellung eines Ersatzausweises 2,50 Euro*

*auch bei kostenfreien Ausweisen

Leihfristen

Die Ausleihdauer für Bücher und Hörbücher sowie CD- Roms beträgt vier Wochen,*
für Zeitschriften zwei Wochen, die aktuelle Ausgabe kann nicht entliehen werden, *
für Ting Stifte und Ting Bücher sowie eBook Reader zwei Wochen,**
für DVDs eine Woche.***

*    können bis zu 2x verlängert werden, sofern keine Vorbestellung vorliegt
**   keine Verlängerung möglich
***  keine Verlängerung möglich, eine Verzugspauschale von 2 € wird bereits nach einem Kulanztag erhoben

  Ausleihgebühren

Jahresgebühr für Erwachsene ab 18 Jahre 15,00 Euro, Halbjahresgebühr  7,50 Euro*
Partnerkarte für Ehe-/Lebenspartner 20,00 Euro, für ein halbes Jahr 10,00 Euro*
Einzelausleihe 1 Euro pro Medium**
Institutions- Leseausweis, kostenfrei***
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, kostenfrei****
SchülerInnen und Studierende über 18 Jahre, SozialhilfeempfängerInnen, AsylbewerberInnen, kostenfrei*****
Feriengäste mit der Konus- Gästekarte, kostenfrei******


* Zugriff auf den gesamten Medienbestand inkl. Onleihe ohne zusätzliche Kosten, Verlängerung möglich
**keine Verlängerung der entliehenen Medien möglich, keine Onleihe möglich
***für Kindergärten, Schulen sowie weitere soziale und bildungspädagogische Einrichtungen, personalisiert, keine Verlängerung der entliehenen Medien möglich, keine Onleihe möglich
****Zugriff auf die Medien unserer Kinder- und Jugendbibliothek inkl. Onleihe, Verlängerung möglich
*****mit Nachweis einer entsprechenden Legitimierung, Zugriff auf den gesamten Medienbestand inkl. Onleihe, Verlängerung möglich
******bei Vorlage der Konus- Gästekarte haben Feriengäste des Ferienlandes Schwarzwald für die Dauer ihres Urlaubsaufenthaltes kostenfreien Zugriff auf unseren Medienbestand exkl. Onleihe, eine Kaution von 2,50 Euro pro Medium muss hinterlegt werden, keine Verlängerung möglich

  Versäumnisgebühren

1.Mahnung (eine Woche nach Ablauf der Ausleihfrist) 2,00 Euro
2.Mahnung (zwei Wochen nach Ablauf der Ausleihfrist) 6,00 Euro
3.Mahnung (drei Wochen nach Ablauf der Ausleihfrist) 12,00 Euro
4.Mahnung (vier Wochen nach Ablauf der Ausleihfrist) 20,00 Euro

Einholung/ Botengang 15,00 Euro*

*zusätzlich zu den Mahngebühren

  Weitere Gebühren

Kopien pro Din A 4 Seite schwarz-weiß, 0,10 Euro, Din A 3 sw 0,20 Euro
Ersatz- Leseausweis 2,50 Euro*
Ersatz von Barcode- Etiketten, 1,00 Euro
Medienersatz bei Verlust oder Beschädigung, wenn eine Reparatur nicht mehr möglich ist, nach Anschaffungspreis**

** zusätzliche Bearbeitungsgebühr 2,50 Euro

Leitbild

Für wen ist die Bibliothek da?

Die Stadtbibliothek ist eine öffentliche Kultur-, Medien- und Informationseinrichtung der Stadt St. Georgen und steht allen Interessierten offen. Als kommunale Einrichtung der Gemeinde verstehen wir es als zentrale Aufgabe, unsere Kunden mit Medien und Informationen zu versorgen.

Welche Aufgaben hat die Bibliothek? Welche Bedürfnisse will die Bibliothek befriedigen?

Unsere Bibliothek leistet als öffentliche Einrichtung einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit beim Zugang zu Informationen und unterstützt somit die freie Meinungsbildung, die Teilnahme an politischen und gesellschaftlichen Prozessen und die soziale Integration.
Wir unterstützen den Prozess des lebenslangen Lernens und fördern das Lesen als eine unverzichtbare Voraussetzung für die aktive Teilhabe an der Gesellschaft. Mit unserem umfassenden Angebot und unseren Dienstleistungen fördern wir die Freude am Lesen und geben eine Orientierung in der vielfältigen Medien- und Informationslandschaft.

Wir bieten außerdem ein vielfältiges Angebot an Büchern, Zeitschriften und neuen Medien und leisten somit einen wichtigen Beitrag zu einer kreativen Freizeitgestaltung. Unser kundenorientierter, aktueller Medienbestand wird benutzerfreundlich präsentiert und zur Ausleihe angeboten. Neben aktuellen Trends haben wir auch Klassiker und digitale Medien im Bestand.

Wir bieten einen Ort der Begegnung und der Kommunikation und laden alle Interessierten ein, in angenehmer Atmosphäre zu verweilen. In Kooperation mit anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen und mit einem abwechslungsreichen Kulturangebot leisten wir einen Beitrag, die Stadt St. Georgen für alle attraktiv und lebenswert zu gestalten.

Formulare