WIRkstatt

Die WIRkstatt St. Georgen ist ein Bürger- und Familienzentrum zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements.

Die WIRkstatt St. Georgen bietet Ihnen

- eine Anlaufstelle für Fragen, Ideen und Anregungen
- einen Treffpunkt zum Spielen, Werken, sich Austauschen
- eine Aktionsplattform, um Ihre Ideen zu verwirklichen

Sie möchten
- eine Initiative starten oder haben bereits eine gestartet?
- Ihre Freizeit sinnvoller gestalten?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Antonia Musacchio-Torzilli
Leiterin WIRkstatt
Tel.: 07724 918305
Gebäude: WIRkstatt

Terminkalender

Hier finden Sie die wichtigsten Termine:

27. Juli-8. September   WIRkstattbüro nicht besetzt!  
       
August 2017
       
Dienstag15.   Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

mit Werner Brachat  (beratungsstelle-bekj-fw@Lrasbk.de)
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Tel. 07721/9137940
14.00 - 17.00 Uhr
in der WIRkstatt St. Georgen
Tel. 07724/918305
       
September 2017
       
Dienstag19.   Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

mit Werner Brachat  (beratungsstelle-bekj-fw@Lrasbk.de)
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Tel. 07721/9137940
14.00 - 17.00 Uhr
in der WIRkstatt St. Georgen
Tel. 07724/918305
Dienstag19.   Neuland                    ein Film von Anna Thommen

In dem mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm begleitet Regisseurin Anna Thommen jugendliche Immigranten,die sich eine bessere Zukunft erhoffen, durch die Schulzeit.
Die Schüler der Integrationsklasse von Christian Zingg sind von weit her in die Schweiz gekommen. Sie stammen
unter anderem aus Afghanistan, Mazedonien, Pakistan, Albanien und dem Iran.
20.000 Dollar kostete Ehsanullah seine Reise aus Afghanistan, um mit dem Auto, auf einem Schlauchboot und zu Fuß
über die Alpen endlich sein Ziel zu erreichen. Schicksalsschläge wie der Verlust der Mutter, aber auch die Armut
der eigenen Familie haben die Immigranten nach Basel gebracht, wo sie sich alle eine rosigere Zukunft erträumen.
Der Film begleitet die jungen Migranten und ihren engagierten Lehrer durch die zweijährige gemeinsame Schulzeit
und lässt sie von ihren Hoffnungen und Vergangenheiten erzählen. Dabei wirft Anna Thommen nicht zuletzt die
Frage auf, ob nach dem Ende der Ausbildung überhaupt eine Arbeit auf die Jugendlichen wartet und ob sie auch in
Zukunft in der Schweiz werden bleiben dürfen.
18.30 Uhr in der katholischen Unterkirche, Gewerbehallenstrasse

Veranstalter:
Kirchliche Fachberatung, Diakonisches Werk,
Ev. Erwachsenenbildung, WIRkstatt
Mittwoch20.   Kino am Nachmittag (1,309 MB)

Weit - Ein Weg um die Welt

Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 km später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit kleinem Budget erkundeten sie die Welt.

Der Film zeigt, wie spielerisch leicht sich kulturelle Grenzen überwinden lassen, wenn man bereit dazu ist. Ein richtiger Film zur richtigen Zeit.
14.00 Uhr in der Katholischen Unterkirche St. Georgen, Gewerbehallenstrasse 8. Einlass 13.30 Uhr. Eintritt € 6.50.
Eintritt für Schüler, Azubis: 5 €
Kaffee und Kuchen nach dem Kino optional im Café Bohnenheld.
WIRkstatt Telefon 07724/918305 oder
Kath. Pfarramt, Telefon 07724/94685-0
       
Oktober 2017
 
Mittwoch18.   Kino am Nachmittag (1,309 MB)

Unerkannte Heldinnen   (Hidden Figures)

Im berührenden Film liefert eine Gruppe afroamerikanischer Frauen der NASA die notwendigen mathematischen Berechnungen, um die erste erfolgreiche Weltraummission zu starten. Eine wahre Geschichte.

Durch die charakterstarke Besetzung überzeugt der Wohlfühlfilm in jeder Minute. Mit Kevin Costner
14.00 Uhr in der Katholischen Unterkirche St. Georgen, Gewerbehallenstrasse 8. Einlass 13.30 Uhr. Eintritt € 6.50.
Eintritt für Schüler, Azubis: 5 €
Kaffee und Kuchen nach dem Kino optional im Café Bohnenheld.
WIRkstatt Telefon 07724/918305 oder
Kath. Pfarramt, Telefon 07724/94685-0
Dienstag24.   Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

mit Werner Brachat  (beratungsstelle-bekj-fw@Lrasbk.de)
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Tel. 07721/9137940
14.00 - 17.00 Uhr
in der WIRkstatt St. Georgen
Tel. 07724/918305
       
                                                                                                                                      November 2017
       
Dienstag21.   Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

mit Werner Brachat  (beratungsstelle-bekj-fw@Lrasbk.de)
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Tel. 07721/9137940
14.00 - 17.00 Uhr
in der WIRkstatt St. Georgen
Tel. 07724/918305
Mittwoch22.   Kino am Nachmittag (1,309 MB)

Ein Dorf sieht schwarz

Eine gefühlvolle Komödie über die Lebensgeschichte des schwarzen Arztes Seyolo Zantoko in einem französischen Dorf

Sommerhit aus Frankreich: bewegend, sehenswert!
14.00 Uhr in der Katholischen Unterkirche St. Georgen, Gewerbehallenstrasse 8. Einlass 13.30 Uhr. Eintritt € 6.50.
Eintritt für Schüler, Azubis: 5 €
Kaffee und Kuchen nach dem Kino optional im Café Bohnenheld.
WIRkstatt Telefon 07724/918305 oder
Kath. Pfarramt, Telefon 07724/94685-0
       
Dezember 2017
       
Dienstag12.   Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

mit Werner Brachat  (beratungsstelle-bekj-fw@Lrasbk.de)
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Tel. 07721/9137940
14.00 - 17.00 Uhr
in der WIRkstatt St. Georgen
Tel. 07724/918305
       

Wiederkehrende Termine

Zwergenstüble montagsdienstagsmittwochs jeweils von 9.00 - 11.30 Uhrin der WIRkstatt

   
Krabbelgruppen montagsdienstagsmittwochs jeweils von 9.30 - 11.30 Uhrin der WIRkstatt
     
Selbsthilfegruppe
Depressionen
jeden ersten Dienstagim Monat 18.00 Uhrin der WIRkstatt
     
Sprachcafé mittwochs 14.00 - 16.30 Uhrin der WIRkstatt
     
Junge Mütter freitags 11.30 Uhr - 14.30 Uhrmit gemeinsamem Kochen und Mittagessenin der Wirkstatt
     
Handarbeitskreis freitags 15.00 - 17.30 Uhrin der  WIRkstatt
     
Sprechstunde der Beratungsstelle
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
des Landratsamtes SBK
einmal  dienstags im MonatTerminkalender beachten! 14.00 - 17.00 UhrWIRkstatt
     
Reparaturcafé normalerweise jeden ersten Samstag im Monat 10.00 - 13.00 Uhr
Technologie-Zentrum, Sommerauer Str. 8
     

Angebote für Eltern

Zwergenstüble

Freizeit für die Eltern
Wir bieten eine Kinderbetreuung für Kinder zwischen 1 und 3,5 Jahren an.
Wann: montags oder dienstags oder mittwochs oder donnerstags von 9.00 - 11.30 Uhr 
Beitrag: 23,- € monatlich.

Rufen Sie uns einfach mal an oder kommen Sie vorbei.


Krabbelgruppen

In den Räumen der WIRkstatt treffen sich zu ganz unterschiedlichen Zeiten Krabbelgruppen.
Suchen Sie Anschluss oder möchten eine neue Krabbelgruppe gründen und suchen noch
geeignete Räume, dann rufen Sie uns an. Bestehende Krabbelgruppen finden Sie im Terminkalender unter "Wiederkehrende Termine".


Elternkreise für Mütter und Väter von Klein- und Kindergartenkindern

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Elternbildung bieten wir Elternkreise für Mütter und Väter an. Unter Anleitung einer Fachkraft, sollen die Seminarteilnehmer neue Wege des Austausches und der gegenseitigen Unterstützung kennenlernen. Gemeinsam sollen die Eltern Möglichkeiten und Wege zur Bewältigung der Erziehungsaufgaben entwickeln und somit ihren Erziehungsalltag besser bewältigen. Die Seminarreihe sollte komplett besucht werden.
Interesse? Dann rufen Sie an!


Sprachhilfe

Die Arbeitsgemeinschaft Sprachhilfe bietet:
Sprachhilfe
in kleinen Gruppen von 4-8 Kindern bzw. Erwachsenen
- für Vorschulkinder in den Kindergärten: die Kinder können automatisch an der Sprachhilfe teilnehmen.
- für Schulkinder in den Grundschulen; ausserdem bieten wir Hausaufgabenhilfe für alle Kinder mit fremder Muttersprache
- für Erwachsene bieten wir Sprachhilfe in Vormittags- oder Abend-Kursen an.
Eine Anmeldung zur Sprachhilfe erfolgt über die Geschäftsführung:
Frau Carolin Kieninger, Tel.: 07724/ 2712


Angebote für Schulkinder

St. Georgener Ferienzauber

Ferienbetreuungsangebot für Grundschulkinder
Wie bereits aus der Presse zu entnehmen war, muss im Jahr 2016 dieses Angebot leider gestrichen werden. Über eine eventuelle Wiederaufnahme zu einem späteren Zeitpunkt werden wir rechtzeitig informieren.


Komm, spiel mit uns

Unter Anleitung engagierter Bürger und Bürgerinnen haben Grundschüler die Möglichkeit, sich bei Brett-, Karten-, Gesellschaftsspielen und vieles mehr die Zeit zu vertreiben.
Genaue Termine (meist während der Schulferien) und Ort der Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Lokalpresse.
Zur Zeit leider kein Angebot.


Lesepaten

Zur Zeit leider nicht aktiv!
Neue Schulungen geplant.
Jeden Mittwoch (ausser in den Schulferien) von 14.30 - 15.30 Uhr
lesen engagierte Bürger und Bürgerinnen Kindern vor.
 
Ort: Robert-Gerwig-Schule


Sprach- und Hausaufgabenhilfe

an der Rupertsbergschule:
            
Hausaufgabenhilfe mit Schwerpunkt Sprachhilfe für die 1. bis 4. Klasse:

Montag, Dienstag, Donnerstag von 14.30 - 16.00 Uhr
in Kleingruppen im Jugendhaus.
 
 
an der Robert-Gerwig-Schule:

Sprachhilfe für 1. - 9. Klasse: 

Mittwoch und Freitag von 14.00 - 15.30 Uhr
in Kleingruppen in verschiedenen Klassenzimmern.

am Thomas-Strittmatter-Gymnasium:

Unterstützende Sprach- und Hausaufgabenhilfe
Termine in Absprache

Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei Carolin Kieninger, Tel. 07724/2712 


Angebote für Senioren

Seniorenarbeit im Lorenzhaus

Hier eine kurze Auswahl:
- Besuchsdienst (plaudern, zuhören, spielen...)
- Gruppenangebote (Kegeln, Gymnastik, Singen, Basteln, Kochen...)
- Freizeitprojekte (Ausflüge, Museumsbesuche...)
Der Umfang Ihres Einsatzes richtet sich nach Ihren Möglichkeiten.
Bestimmen Sie selbst, WANN und WIE OFT Sie eine Aufgabe übernehmen wollen.
WIR vermitteln den Kontakt (Tel. 07724 / 91 83 05).


Freizeit-Treff - Gemeinsam aktiv

Die WIRkstatt lädt Mitbürgerinnen und Mitbürger aller Altersgruppen, die zu anderen Kontakt suchen (Alleinstehende, Neuzugezogene, sich einsam Fühlende ...) zu regelmäßigen Treffen ein.
Termine:
in 4-wöchentlichem Abstand, jeweils Donnerstags um 14.30 Uhr, Treffpunkt: erfahren Sie aus der Tagespresse oder im Terminkalender.


Die Treffen bieten ein abwechslungsreiches Programm:
- kleinere Wanderungen und Ausflüge
- gemeinsame Ausstellungs- und Veranstaltungsbesuche
- zwanglose Gesprächskreise
- Vorträge
- Diskussions-, Vorlese-, Quiz- und Spielnachmittage

Gehbehinderte und nichtmotorisierte Interessenten werden bei Anmeldung abgeholt und heimgebracht.
Nähere Informationen erhalten Sie bei: Wirkstatt, Tel. 07724/918305


Betreuungsgruppe für demenzkranke Menschen

Wir begleiten die Betreuungsgruppe für demenzkranke Menschen als freiwillig Engagierte und suchen SIE als weitere Unterstützung.
Wann: mittwochs, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wo: Seniorenanlage am Sandbühl, Emil-Riemensperger-Weg 1-5 in St. Georgen
Was: Unterstützung der Fachkraft bei Beschäftigungsangeboten
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung von 7.50 € pro Stunde.
Rufen Sie uns an! (Tel. 07724 / 91 83 05)


Selbsthilfegruppen

ADS/ADHS-Kinder

Ist Ihr Kind auch unkonzentriert und zappelig und reagiert oft unbedacht und impulsiv?
Oder ist Ihr Kind auffallend langsam, still und verträumt, dabei ebenso unkonzentriert wie ADHS-Kinder?

In einer Elterngruppe wollen wir:
- uns gegenseitig austauschen
- neue Informationen weitergeben
- über neue Therapie- und Behandlungsmethoden informieren
- Fachvorträge anbieten und vieles mehr.

Zur Zeit nicht aktiv!
Interessierte bitte bei der WIRkstatt melden: Tel. 918305


Mein Kind ist anders

Selbsthilfegruppe für Eltern behinderter Kinder
Unsere Kinder haben ganz unterschiedliche Behinderungen.
In der Selbsthilfegruppe wollen wir als betroffene Eltern:
- Erfahrungen austauschen und uns gegenseitig unterstützen
- Informations- und Themenabende anbieten
- die Gemeinschaft pflegen (Familientreffen, Feste feiern, gegenseitige Besuche der Kinder)
- Öffentlichkeitsarbeit leisten
- u.v.m
Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Hertha Potschaske, Tel. 07725/3455


Selbsthilfegruppe zum Thema Depressionen

ist eine angeleitete Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen. Die Gruppe trifft sich einmal monatlich in der WIRkstatt zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Absolute Diskretion!
Die Termine für die Treffen findet man im Terminkalender unter "Wiederkehrende Termine".
Weitere Info bei der Wirkstatt, Tel. 918305


Schulungen

Sprachhilfe

Sprachhilfe nach dem Denkendorfer Modell (für Kindergartenkinder, Grundschulkinder und Erwachsene!)
Sollten wir Ihr Interesse an der Sprachhilfe geweckt haben, melden Sie sich bitte bei
Carolin Kieninger, Tel. 07724 / 2712
oder in der WIRkstatt, Tel. 07724 / 91 83 05
Details zur Sprachhilfe erhalten Sie auch über unseren Info-Flyer  (16,7 KB).


Sprachcafé

Unbürokratisch Deutsch lernen
Das Sprachcafé richtet sich an St. Georgener BürgerInnen, die kein deutsch sprechen. Ziel ist es, auf ganz unbürokratische Art und Weise die Sprache zu erlernen.
Das Sprachcafé findet wöchentlich statt. Zur Zeit trifft man sich mittwochs von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr in der WIRkstatt.


Babysitter Kurs

Veranstalter: WIRKstatt St. Georgen
Kursleiterin:
Frau Gabriele Roser-Häring, deutscher Kinderschutzbund, Villingen Teilnehmerinnen: Jugendliche ab 14 Jahre
Kursinhalte:

- Anforderungen an den Babysitter
- Haltung und Einstellung
- Entwicklung des Kindes
- Sicherheit und Kinderkrankheiten
- Kindliches Spielen
- Rechtliche Grundlagen
- praktische Übungen
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Termine:
z. Zt. kein Angebot    
Anmeldung:
in der WIRKstatt St. Georgen
Bahnhofstr. 27
78112 St. Georgen
Tel.: 07724/918305
Fax.: 07724/918307  
max. Teilnehmerzahl: 12


Weitere Angebote

Formulare, Formulare

OFTMALS RAUFT MAN SICH DIE HAARE
Lesen, Ausfüllen, Formulieren Schreiben...
Kostenlose Hilfestellung bietet die Sprechstunde der WIRkstatt beim Ausfüllen und Erklären von Formularen, beim Schreiben von Briefen und beim Umgang mit Ämtern und Behörden.
(Rechtsberatung ausgeschlossen, Diskretion selbstverständlich!)
Auch wer interessante Einladungen, Dankschreiben o. Ä. erstellt haben möchte, kann sich an uns wenden!


Literaturzirkel

Suchen Sie... Anregung für gute Lektüre?
Möchten Sie...
interessante, lesenswerte Bücher vorgestellt bekommen und auch selbst Buchvorschläge machen?
Möchten Sie...
Neuvorstellungen kennenlernen und auch Vertrautes wieder entdecken?
Möchten Sie...
sich mit Gleichgesinnten über ein vorher gelesenes Buch austauschen und auch etwas über den Autor sowie seine literarische Einordnung erfahren?
Dann sollten Sie zum neu gegründeten Literaturzirkel kommen!

Treffpunkt
erfahren Sie unter der Tel.: 07724/919233 (Hildegard Barth).


Verschenken statt wegwerfen

Zwei mal jährlich organisiert die WIRkstatt in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und der Puppen -und Theaterbühne eine Gebrauchtwarenbörse. Hier können Sie gut erhaltene, gebrauchsfähige und saubere Gegenstände verschenken statt wegwerfen. Größere Gegenstände können an einer Infotafel angeboten werden. Jeder kann aus dem Angebot mitnehmen, was gebraucht wird.
Die Termine werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.
Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie uns an (Tel.: 07724/918305).


Reparaturcafé

Reparieren statt wegwerfen!

Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ haben die Evangelische Bezirksstelle 55+ und die WIRkstatt gemeinsam mit der Robert-Gerwig-Schule und der Stadt St.Georgen ein Reparatur-Café ins Leben gerufen. Das Reparatur-Café ist ein offener Treffpunkt zum Austausch von Reparaturen und Talenten. Handwerklich geschickte Ehrenamtliche reparieren gemeinsam mit den Gästen des Reparatur-Cafés kleinere defekteGegenstände und Geräte. Dadurch wird Hilfe zur Selbsthilfe geschaffen und Fertigkeitensowie Erfahrungen ausgetauscht. Zu den Zielen des Reparatur-Cafés gehörenaußerdem die Vermeidung von Abfall, die Einsparung von Ressourcen, das Entdeckenhandwerklicher Fähigkeiten sowie das Erlernen von Neuem.Alles Wissenswerte finden Sie in unserem Flyer. (2,406 MB)

Jeden 1. Samstag im Monat im Technologiezentrum St. Georgen (TZ) (s.Terminkalender)
Eingang Sommerauer Str. 8 gegenüber dem Parkplatz.