Reparatur-Café

Das Reparatur-Café findet an jedem ersten Samstag im Monat statt. Zahlreiche Ehrenamtliche stehen den Gästen immer zwischen 10 und 13 Uhr mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, defekte Geräte in Stand zu setzen.
 
Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ reparieren handwerklich geschickte Ehrenamtliche gemeinsam mit den Gästen kleinere kaputte Gegenstände. Unter den Ehrenamtlichen befinden sich Spezialisten aus den Bereichen Elektro, Mechanik, PC, Fahrrad, Holz- und Textilhandwerk.
 
Herzlich willkommen sind Personen jeden Alters, die mit Hilfe selbst ihre beschädigten Gegenstände oder defekten Geräte reparieren möchten. Auch weitere Ehrenamtliche, Tüftler und Bastler, die Lust am Reparieren haben und sich mit ihren Fähigkeiten in das Reparatur-Café einbringen möchten, sind herzlich eingeladen.
 
Das Reparatur-Café ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bezirksstelle 55+, WIRkstatt St. Georgen, Stadt St. Georgen sowie der Robert-Gerwig-Schule. Der Besuch des Reparatur-Cafés ist für alle Gäste kostenlos. Ersatzteile, die für eine Reparatur benötigt werden, müssen von den Gästen selbst getragen werden.

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung mit Kuchen, Brezeln, kalten und warmen Getränken ist gesorgt.

Die nächsten Termine des Reparatur-Cafés:
Termin im August entfällt wegen Sommerferien
Samstag, 2. September 2017
Samstag, 7. Oktober 2017
Samstag, 4. November 2017
Samstag, 2. Dezember 2017
Termin im Januar entfällt wegen Feiertag "Heilige Drei Könige"
Samstag, 3. Februar 2018

Weitere Informationen & Kontakt:
 
Reparatur-Café St. Georgen
Jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr
im Technologiezentrum St. Georgen (TZ), Leopoldstraße 1
Eingang über den Parkplatz in der Sommerauer Straße

Hier können Sie den Flyer des Reparatur-Cafés herunterladen. (402,2 KB)

Antonia Musacchio-Torzilli
Leiterin WIRkstatt
Tel.: 07724 918305
Gebäude: WIRkstatt
Birgit Samlenski
Evangelische Bezirksstelle 55+
Tel.: 07721 845169