Bäumchenausgabe für kleine St. Georgener

Die traditionelle Bäumchenausgabe für die Neugeborenen findet in diesem Jahr am Samstag, den 21. April, zwischen 9 und 11 Uhr statt.

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins werden die von der Stadtverwaltung gestifteten Bäumchen in bewährter Weise mit Tipps zur Pflege und Pflanzung ausgegeben – ein herzliches Dankeschön gilt den Helferinnen und Helfern bereits heute. Die Pflanzen werden im Foyer / Eingangsbereich des Rathauses in der Hauptstraße 9 ausgegeben.
 
Die Wahl zwischen Blutjohannisbeere, Holunder, Flieder und Traubenkirsche fiel nicht allen Eltern leicht. Gut die Hälfte der frisch-gebackenen Eltern nahmen das Angebot wahr und bestellten ein Bäumchen für ihren Nachwuchs.
 
Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 der Robert-Gerwig-Schule fertigten unter Anleitung des WAG/Techniklehrers Jochen Mürdter zudem kleine Schildchen mit computergesteuerten Maschinen an. Auf diesen sind Name und Geburtsdatum eingefräst.