Bergstadt-Jahresprogramm

Im Jahr 2017 stehen in St. Georgen wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Nachdem bereits der Neujahrsempfang am 13. Januar gut besucht war und wir nun auch die närrischen Tage hinter uns lassen können, möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Überblick verschaffen.

Bergstadtgeschichten:
Am 18. und 19. März finden die letzten drei Vorstellungen der beliebten “Bergstadtgeschichten” statt. Für Samstag, den 18. März, um 19 Uhr und Sonntag, den 19. März, um 11 und 16 Uhr gibt es noch Karten im Einwohnermeldeamt. Rainer Jörger wird ein letztes Mal filmische und fotografische Einblicke verbunden mit Live-Auftritten mit Akteuren aus der Bergstadt auf der Bühne präsentieren.
 
Gesundheitswoche:
Vom 3. bis 8. April werden wieder interessante Vorträge gehalten. Das gesamte Programm werden wir in der Vollverteilung zum 31. März vorstellen. Die Gesundheitswoche beginnt am 2. April um 19 Uhr in der Lorenzkirche mit dem Eröffnungskonzert.
 
Verkaufslange Nächte und verkaufsoffener Sonntag:
Auch der Handels- und Gewerbeverein ist wieder aktiv und wird vier einkaufslange Nächte veranstalten. Am Freitag, den 7. April, 21. Juli und 1. Dezember sowie Donnerstag, 21. Dezember, können Einkäufe bis spät in den Abend hinein erlebt werden. Am Sonntag, den 17. September, gibt es zum Naturparkmarkt einen verkaufsoffenen Sonntag. Unterstützen Sie den Einzelhandel vor Ort und kommen Sie zu den besonderen Veranstaltungen, die der HGV anbietet.
 
“Stadt-Putzete”:
Am 28. und 29. April steht wieder der große Stadtputz an. Am Freitag werden die Schüler durch die Straßen ziehen und den Müll des vergangenen Jahres einsammeln. Am Samstag sind die Vereine mit Ihren ehrenamtlichen Mitgliedern unterwegs. Diese freuen sich sehr über die Unterstützung engagierter Bürger/innen. Frau Schultheiss vom Ordnungsamt (Telefon 07724 / 87-150) kann Ihnen die Anspechpartner nennen.
 
Markttage:
Neben dem Wochenmarkt, auf welchem die Beschicker jeden Samstag auf dem Marktplatz ihre frischen Waren anbieten, gibt es in St. Georgen auch drei große Krämermärkte. Diese Saison beginnt am 2. Mai mit dem Maimarkt. Der Kirschenmarkt findet am 20. Juni statt und die Beschicker des Kirchweihmarkt werden am 18. Oktober ihre Waren präsentieren.
 
Frühjahrsmesse:
Die große Gewerbeschau auf dem Roßberg rund um die Stadthalle findet in diesem Jahr am Samstag, den 20. Mai, von 13-20 Uhr und am Sonntag, den 21. Mai, von 11-18 Uhr statt.
Rund 50 Aussteller werden sich und „Leben und Arbeiten in St. Georgen“ auf der beliebten St. Georgener Messe präsentieren. Auf www.st-georgen.de/fruehjahrsmesse finden Sie aktuelle Informationen. Hier sind die bereits angemeldeten Aussteller aufgeführt.
 
Berufs- und Ausbildungsmesse:
Auch die BAM hat zwischenzeitlich ihren festen Platz im jährlichen Terminkalender gefunden. Die Anmeldefrist für die Aussteller läuft noch bis Ende März. Hierbei kann die Wahl zwischen einer ein- oder zweitägig Messe getroffen werden. Die starke Tendenz sieht derzeit eine eintägige Veranstaltung am Freitag, den 23. Juni von 9-17 Uhr vor. Wir berichten weiter, auch hier finden Sie Informationen unter www.st-georgen.de/BAM.
 
WELTfairÄNDERER:
Vom 25. bis 30. Juni kommen die „WELTfairÄNDERER“ nach St. Georgen. Diese Projektwoche im Schulhof der Robert-Gerwig-Schule in Zusammenarbeit mit dem BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) soll Schüler und Bürgerinnen und Bürger für Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit sensibilisieren. Mehrere Zelte für Ausstellungen und Veranstaltungen werden hierfür aufgebaut. Vormittags finden zahlreiche Workshops für die Schüler/innen zu ökologischen, ökonomischen und sozialen Themen statt. Nachmittags und abends wird es ein umfangreiches Angebot für alle geben. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Auftaktgottesdienst am Sonntagabend, 25. Juni, zwei thematisch passende Kinovorführungen am Mittwoch, 28. Juni, und ein großer Abschlussabend am Donnerstag, 29. Juni.
 
Stadtfestlauf:
Direkt im Anschluss geht es am 1. Juli mit dem großen Stadtfestlauf weiter. Mehrere 100 Sportbegeistere werden sich wieder bei den verschiedenen Läufen beteiligen. Sei es der Bambini-Lauf für die ganz Kleinen, der 5-km-Lauf oder auch der Halbmarathon – für jeden bietet das Angebot im Rahmen von „Gesund leben mit St. Georgen“ etwas an. Machen Sie mit und beginnen Sie schon heute, sich sportlich vorzubereiten.
 
Stadtfest:
Mehrere 1.000 Besucher werden am Wochenende des 1. und 2. Julis in St. Georgen erwartet. Zahlreiche Vereine sorgen für die Bewirtung und auf zwei Bühnen wird wieder ein unterhaltsames Programm geboten sein. Wir freuen uns schon heute auf ein schönes Wochenende.
 
Schlemmerabend / Marktfrühstück:
Die bisherigen Schlemmertage sollen in einem völlig neuen Licht erstrahlen. Geplant ist eine Art „Schlemmermeile“ am Abend des 21. Juli in der gesamten Innenstadt. Gastronomiebetriebe sollen an vier Knotenpunkten kulinarische Spezialitäten in Kleinformat, eine Art „Schwarzwald-Tapas“ anbieten. Zudem knüpft hier der HGV mit seiner verkaufslangen Nacht an. Am Samstag, den 22. Juli, soll ein großes Marktfrühstück auf dem Marktplatz stattfinden. Die Planungen für diese Veranstaltungen laufen derzeit an, wir werden weiter berichten.
 
Bergstadtsommer:
Bereits zum zehnten Mal wird dieses musikalische Highlight vom 1. bis 9. September wieder in St. Georgen veranstaltet. Zahlreiche Konzerte verschiedenster Stilrichtungen an unterschiedlichen Veranstaltungsorten werden für Jeden etwas im Programm haben.
 
Schwarzwald-Bike-Marathon:
Die traditionelle Sportveranstaltung wird am 10. September wieder Station in St. Georgen machen. Bei hoffentlich schönem Wetter werden knapp 1.000 Radfahrer die Bergstadt passieren.
 
Naturparkmarkt:
Auch der beliebte Naturparkmarkt darf 2017 nicht fehlen. Am 17. September werden bereits zum zehnten Mal feinste Leckereien und handwerkliche Besonderheiten aus dem Naturpark Südschwarzwald rund um den Marktplatz geboten sein. Auch hier beteiligt sich der Handels- und Gewerbeverein mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle weiteren Termine aus St. Georgen.