Stadtverwaltung ehrt langjährige Mitarbeiter für ihre Treue und verabschiedet Hans-Peter Weißer in den Ruhestand

von links: Leiter Bürgerdienste Markus Esterle, Hans-Peter Weißer, Bauhofleiter Hanspeter Boye, Marion Brucker, Bauamtsleiter Alexander Tröndle, Bürgermeister-Stellvertreter Hansjörg Staiger und Agnes Maier. Auf dem Bild fehlt Hans-Dieter Blum.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am vergangenen Donnerstag, dem 6. Dezember städtische Mitarbeiter für ihre langjährige Treue bei der Stadt St. Georgen durch Bürgermeister-Stellvertreter Hansjörg Staiger geehrt und verabschiedet. Agnes Maier, Marion Brucker sowie Hans-Dieter Blum blicken auf eine 25-jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst zurück. Hans-Peter Weißer wurde nach über 40-jähriger Tätigkeit im Bauhof der Stadt St. Georgen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Agnes Maier begann nach dem Besuch der Mittelschule in Kasachstan eine Ausbildung zur Näherin und arbeitete in den darauffolgenden Jahren noch in den Fachrichtungen Kindererziehung sowie Maschinen- und Anlagentechnik. Nach ihrem Zuzug nach Deutschland wurde sie im Februar 1993 als Raumpflegerin für die Robert-Gerwig-Schule eingestellt. Während ihrer 25-jährigen Dienstzeit war Agnes Maier unter anderem noch an der Rupertsbergschule bis zuletzt am Bildungszentrum als Raumpflegerin beschäftigt.
 
Marion Brucker ist ebenfalls bereits schon seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Nach dem Realschulschulabschluss in Triberg begann Sie zunächst eine Friseurlehre, die sie aber aufgrund gesundheitlicher Probleme wieder abbrechen musste. Anschließend entschloss sie sich für die vierjährige Ausbildung zur Erzieherin, wobei sie das Anerkennungsjahr bereits im Kindergarten Weidenbächle absolvierte. Im Anschluss daran wurde sie ab August 1993 bei der Stadt St. Georgen als Erzieherin für den Kindergarten Weidenbächle eingestellt wo sie bis heute tätig ist. Das Anerkennungsjahr wird nicht zur Dienstzeit im öffentlichen Dienst angerechnet.
 
Hans-Dieter Blum arbeitet seit September 1994 als Hausmeister bei der Stadt St. Georgen. Aufgrund Ableistung des Grundwehrdienstes, welcher zur Beschäftigungszeit mitgerechnet wird, kann Hans-Dieter Blum bereits in diesem Jahr auf eine 25-jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst zurückschauen. Hans-Dieter Blum war bis zuletzt am Bildungszentrum beschäftigt, bevor mit Wirkung zum 1. November 2018 ein Wechsel zur Robert-Gerwig-Schule erfolgte.
 
Hans-Peter Weißer wurde im September 1978 für die damalige Straßenbaukolonne eingestellt und arbeitete seither im Bauhof. Seine Ausbildung zum Maschinenschlosser absolvierte er bei der früheren Fa. Heinemann in St. Georgen. Von Juli 1976 bis September 1977 leistete er den Wehrdienst ab. Im Juni 2017 vollendete Weißer die 40-jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst. Mit Ablauf des 31. März 2018 trat er in den wohlverdienten Ruhestand ein.
 
Bürgermeister-Stellvertreter Hansjörg Staiger übergab bei der Ehrung die Dankurkunden sowie ein kleines Präsent und verabschiedete Hans-Peter Weißer nun nochmals offiziell.