Sport & Bäder

Sportbegeisterte finden in St. Georgen und Umgebung ein großes Angebot zum Aktivsein. Ob aktuelle Trendsports oder traditionelles Wandern, ob Sommer oder Winter, das reichhaltige Sportangebot wird von Einheimischen wie von Urlaubern gerne und oft genutzt.

Hallenbad

Hallenbad

Hallenbad wieder geöffnet

Das Hallenbad in St. Georgen wird unter umfangreichen Hygieneauflagen ab 07. Oktober nur auch das Nichtschwimmerbecken und das Kinderbecken öffnen.
Auf Grund der Corona-Vorgaben ist ein wie bisher gewohnter Badebetrieb nicht möglich. Trotzdem soll ein möglichst reibungsloser Aufenthalt im Hallenbad in St. Georgen angeboten werden. Damit es auch ein gesunder Aufenthalt wird, müssen folgende Regelungen beachtet und eingehalten werden:         

  • Das Hallenbad ist ausschließlich in einem guten Gesundheitszustand zu besuchen. Sollten Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer SARS-CoV-2-infizierten Person gehabt haben, Symptome eines Atemwegsinfektes oder erhöhte Temperatur auftreten oder aus einem Risikogebiet kommen, dürfen Sie das Hallenbad nicht betreten.
  • Im Schwimmerbecken und im Nichtschwimmerbecken dürfen sich jeweils bis zu 20 Personen gleichzeitig aufhalten. Das Kinderbecken kann von maximal 2 Familien gleichzeitig genutzt werden.
  • Für die Kontaktdatennachverfolgung, muss vor jedem Besuch ein Kontaktdatenformular vor dem Betreten des Hallenbades ausgefüllt werden. Das Formular kann hier ((54,2 KB)) heruntergeladen werden. 
  • Tickets können ausschließlich am Kiosk gekauft werden, damit die Personenzahl kontrolliert werden kann. Dort erhalten Sie einen Chip, der beim Verlassen des Bades wieder abzugeben ist. Gutscheine oder Mehrfachkarten können ebenfalls am Kiosk erworben werden.
  • Jahreskarten können derzeit nicht neu ausgestellt werden. Bestehende Jahreskarten werden um 1 Jahr verlängert. Dies ist jedoch erst möglich, sobald der neue Ticketautomat in Betrieb genommen wurde. Jahreskartenbesitzer*innen werden diesbezüglich im November/ Dezember informiert.
  • Im Eingangsbereich und in den Umkleiden gilt eine Maskenpflicht. Im Eingangsbereich befindet sich ein Desinfektionsspender.
  • Zu anderen Personen ist im gesamten Bad, sowie im Wasser ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Bitte duschen Sie sich vor dem Eintritt ins Bad gründlich ab.
  • Das Schwimmerbecken wird in vier Bahnen aufgeteilt. Innerhalb der Bahnen muss ein Einbahnsystem beachtet werden; dabei kann jede Bahn von maximal fünf Personen gleichzeitig genutzt werden. Die Bahnen werden durch Schilder gekennzeichnet. Es wird eine Turbo-Bahn als Sportschwimmerbahn ausgezeichnet und eine Bahn als Schnellschwimmerbahn. Die anderen Bahnen sind für normale Schwimmer*innen ausgezeichnet. Nach dem Schwimmen ist das Schwimmbecken direkt zu verlassen. 
  • Im Hallenbad werden keine Sitz- und Liegemöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Wir bitten den Hallenbadbesuch möglichst kurz zu gestalten
  • Der Sprungturm kann nicht genutzt werden.
  • Um den Mindestabstand in den Duschräumen gewährleisten zu können, wird jede zweite Dusche abgesperrt sein. Bei den Toiletten darf der Zutritt nur einzeln erfolgen.
  • Der Kiosk-Betrieb wird im Außenbereich aufgenommen. Der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen im Bad ist nicht erlaubt.
  • Zusätzlich gilt die Haus-und Badeordnung des Hallenbades St. Georgen.

Wir wünschen allen Besucher*innen einen guten Aufenthalt im Hallenbad St. Georgen. Wir hoffen auf gegenseitige Rücksichtnahme der Badegäste und Verständnis für die getroffenen Maßnahmen. 

Kontaktdaten

Im Hochwald 6
78112 St. Georgen
Tel.: 07724 87358
Mobil: 01511 4746396
Ansprechpartner Stadtverwaltung - Hallenbad: 07724 87230 j.merkle@st-georgen.de

Schwimmkurse im Hallenbad St. Georgen

Es werden wieder Schwimmkurse im Hallenbad St. Georgen angeboten.

Schwimmkurs für Anffänger
Es wird Anfänger-Schwimmkurse geben, mit dem Ziel das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ zu erlangen. Dieser Kurs enthält 12 Übungseinheiten und ist für Kinder ab 5 Jahren.
Die Kursgebühr beträgt 85,00 €. Für jeden Kurs sind 12 Übungsstunden á 45 min angesetzt. Der Eintritt ist nicht im Preis inbegriffen und kann mit einer Mehrfachkarte á 25 € (12er Karte) abgedeckt werden. Bei bestandener Prüfung fällt zusätzlich eine Gebühr von 5,00 € für die Urkunde und das Abzeichen an.

Schwimmkurs für Fortgeschrittene
Das Ziel von diesem Kurs ist die Verbesserung vom Brustschwimmen, dem Rückenschwimmen und der Ausdauer und Fitness.
Mit viel Spiel und Spaß beim Schwimmen und Tauchen kann das Jugendschwimmer Bronze Abzeichen erreicht werden. Zusätzlich wird hier mit Spiel und Spaß ein gutes und sicheres Schwimmen erlernt.
Die Kursgebühr beträgt 85,00 €. Für jeden Kurs sind 12 Übungsstunden á 45 min angesetzt. Der Eintritt ist nicht im Preis inbegriffen und kann mit einer  Mehrfachkarte á 25 € (12er Karte) abgedeckt werden. Bei bestandener Prüfung fällt zusätzlich eine Gebühr von 5,00 € für die Urkunde und das Abzeichen an.

Warteliste
Es gibt eine Warteliste für die oben genannten Schwimmkurse. Anmeldungen werden im Rathaus unter j.merkle@st-georgen.de entgegengenommen. Bitte nennen Sie den Namen des Kindes, das Geburtsdatum, eine Telefonnummer und eine Adresse.
 
Fragen bezüglich des Schwimmkurses können im Hallenbad bei hallenbad@st-georgen.net oder telefonisch unter 07724 87358 / 0151 14746396 gestellt werden.

Kindernachmittag

Auf Grund der Corona-Verordnung kann aktuell kein Kindernachmittag stattfinden!

Öffnungszeiten:

1. Juni bis 30. September:
       
Montag geschlossen
(außer feiertags)
   
Dienstag 14.00 - 20.00
Mittwoch 06.30 - 10.30
Donnerstag 14.00 - 20.00
Freitag 13.00 - 17.30
Samstag, Sonntag,
Feiertag
14.00 - 20.00
1. Oktober bis 31. Mai:
       
Montag geschlossen
(außer feiertags)
   
Dienstag 14.00 - 21.00
Mittwoch 06.30 - 10.30
  14.00 - 19.00
Donnerstag 14.00 - 21.00
Freitag 13.00 - 17.30
Samstag, Sonntag,
Feiertag
10.00 - 21.00

Eintrittspreise:

   
Einzelkarte  
Erwachsene (ab 18 Jahren) 4,50 €
Jugendliche unter 18 Jahren sowie
Schwerbehinderte ab 50% GdB
2,50 €
Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt!  
   
Frühtarif - mittwochs von 6.30 bis 10.30 Uhr  
alle 2,50 €
   
Spättarif
ab 19.30 Uhr (Oktober bis Mai)
ab 18.30 Uhr (Juni bis Oktober)
 
Erwachsene (ab 18 Jahren) 2,50 €
Jugendliche unter 18 Jahren sowie
Schwerbehinderte ab 50% GdB
1,50 €
   
Familientarif  
Beide Elternteile
einschließlich aller eigenen Kinder bis 18 Jahren
12,00 €
Ein Elternteil
einschließlich aller eigenen Kinder bis 18 Jahren
8,00 €
   
12er-Karte  
Erwachsene (ab 18 Jahren) 45,00 €
Jugendliche unter 18 Jahren sowie
Schwerbehinderte ab 50% GdB
25,00 €
   
Jahreskarte  
Erwachsene (ab 18 Jahren) 180,00 €
Jugendliche unter 18 Jahren sowie
Schwerbehinderte ab 50% GdB
90,00 €

Antrag Jahreskarte

Bitte füllen Sie den Antrag ((81,8 KB)) komplett aus und senden diesen unterschrieben an die Stadtverwaltung St. Georgen, Hauptstraße 9, 78112 St. Georgen zurück.

Das Hallenbad ist Hansefit-Verbundpartner
Hansefit-Mitglieder erhalten unter Vorlage des Mitgliedsausweises freien Eintritt.

Naturfreibad Klosterweiher

Naturfreibad Klosterweiher

Bote in der Morgenstimmung am Klosterweiher

Der Klosterweiher ist ein 27.000 qm großer, von der Brigach gespeister Naturweiher mit Strandbad. Der Weiher wurde vom Kloster als Fischweiher angelegt und diente außerdem zum Betrieb der Klostermühle.

Einrichtungen:

  • naturbelassenes Wasser mit 27.000 qm Wasserfläche
  • in den Weiher integriertes Kinderplanschbecken
  • Wassertrampolin ca. 7,00 m Durchmesser, Eisberg, etc.
  • Kiosk und Restaurant "Seehaus"
  • großzügige, in die Landschaft eingebundene, Freizeitanlage
     

Öffnungszeiten

Saison: Pfingsten bis Mitte September

Der Klosterweiher ist im Moment geschlossen. Die nächste Saison beginnt im Mai/Juni 2021

Eintrittspreise

Einzelkarte Erwachsene - 2,50 €
Einzelkarte Jugendliche - 1,50 €

Zehnerkarte Erwachsene - 18,00 €
Zehnerkarte Jugendliche - 10,00 €

Saisonkarte Erwachsene - 40,00 €
(2020 reduziert: 30,00 €)
Saisonkarte Jugendliche - 25,00 €
(2020 reduziert: 18,75 €)

Abendkarte Erwachsene - 1,50 €
Abendkarte Jugendliche - 1,00 €

Familienkarte - 80,00 €
(2020 reduziert: 60,00 €)

Kinder unter 4 Jahren frei!

Der Klosterweiher ist Hansefit-Verbundpartner
Hansefit-Mitglieder erhalten unter Vorlage des Mitgliedsausweises freien Eintritt.
 

Brigachstraße 2
78112 St. Georgen
Tel.: 07724 5431

Minigolf

Minigolf im Stadtgarten

Saisonstart: 18. Mai 2020

Ab Montag, 18. Mai 2020, 13.00 Uhr können die Besucherinnen und Besucher die Minigolfschläger schwingen und anschließend bei einer Erfrischung am Kiosk die sonnigen Stunden genießen.

Öffnungszeiten:
Täglich      13.00 - 19.00 Uhr

In den Schulferien bereits ab 11.00 Uhr!

Bei schlechter Witterung können die Zeiten abweichen!
Absprache unter 0171 2614345

Nordic Walking

Nordic Walking

Nordic Walking

Aktive Erholung für Körper und Geist. Der Trendsport Nordic Walking für den aktiven Läufer ist längst mehr als nur ein wirkungsvoller Fitmacher für den ganzen Körper. Fernab von Bürohektik, Alltagsstress oder Verkehrslärm eröffnen sich dem Nordic Walker ebenso wie dem „tradionellen“ Wanderer neue Horizonte inmitten unberührter Natur. Einfach funktionale Sportbekleidung mit Nordic Walking-Stöcke kombinieren und die schöne Schwarzwald-Landschaft im Umfeld von St. Georgen und dem übrigen Ferienland genießen.

Im Ferienland, das außer St. Georgen auch die Gemeinden Triberg, Furtwangen, Schonach, Schönwald und Unterkirnach umfasst, entstand in Kooperation mit dem Sportausrüster LEKI die größte Nordic Walking-Arena Süddeutschlands mit mehr als 60 km ausgeschilderten Strecken.
Weitere Freizeitmöglichkeiten in St. Georgen und der näheren Umgebung bieten sich durch zahlreiche Themenwanderwege, geführte Schneeschuhwanderungen im Winter und über 1.000 km ausgeschilderten Mountain-Bike-Routen. Das vollständige Angebot finden Sie unter....

=> Zur Nordic Walking-Seite des Ferienlandes

Mountainbiking

Mountainbiking

Die Informationen zum Mountainbiking finden Sie auf der Internetseite vom Ferienland.

=> Zur Mountainbiking-Seite des Ferienlandes

Inline-Skating

Inline-Skating

Inlineskater in Half Pipe

St. Georgen ist nicht nur ein Mekka für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker und Skibegeisterte, sondern auch für den aktiven Freizeitsportler auf Inline-Skates. Während „gesetztere“ Jahrgänge dabei das gut ausgebautes Wegenetz in St. Georgen und seiner näheren Umgebung für ihr Freizeitvergnügen auf Rollen nutzen, zieht es Kinder und Jugendliche mit ihren Inline-Skates und Skateboards fast schon magisch zu der Halfpipe-Anlage im Bereich des Klosterweihers (Rondell). Mit einer Vert-Halfpipe von 4 Metern, eine Mini Ramp, zwei Pyramiden, zwei Quarterpipes und vielen anderen Features mehr, finden hier Wagemutige auf Rollen oder Brett alles was ihr Herz begehrt.

Welche Qualität die St. Georgener Anlage besitzt, konnten in der Vergangenheit bereits die Teilnehmer der Schwarzwald-Jugendspiel bei ihren professionellen Darbietungen im Rahmen des Contests am eigenen Leib erfahren. Die im Jahr 1999 um die Half-Pipe erweiterte Anlage, die ganzjährig auf großes Interesse bei Kindern und Jugendlichen auch aus dem Umland stößt, ist eine wichtige Bereicherung des Freizeitangebots in St. Georgen.

Austattung:
Half Pipe 4 m
Mini Ramp 1,5 m
2 Pyramiden, davon 1 mit Pandorra
2 Quaretrpipes 1,5m u. 2 m
Fun Box
Bank 2 m
Fun Ramp
Jump Ramp
Übungs-Ramp mit Podest
Slide Balken
Table
Rail

Öffnungszeiten:
ganztägig, auf eigene Gefahr, kostenlos

Trimm Dich Pfad

Trimm Dich Pfad

Der Trimm-Dich-Pfad in St. Georgen ist eine Einrichtung, die der Erhaltung der Gesundheit dient. Er wurde im Jahr 1972 von den Freien Wählern St. Georgen initiiert und gemeinsam mit der Stadt gebaut. Seitdem übernimmt der städtische Bauhof die Wartung der Geräte und die Pflege der Wege.

Seit 1972 haben sich neue sportwissenschaftliche Erkenntnisse ergeben, wie bestimmte Übungen effizienter ausgeführt werden können. Außerdem ist der Großteil der Geräte nach mehr als 35 Jahren wirklich in die Jahre gekommen.
Die Freien Wähler St. Georgen haben dies zum Anlass genommen, um mit großem Nachdruck, mit viel Fleiß sowie tollem Engagement die Erneuerung des Trimm-Dich-Pfades St. Georgen in die Wege zu leiten. Helfer wurden angeworben, Sponsoren gesucht und auch die Stadt und das Ferienland wurden mit ins Boot geholt.
 
Anschließend begannen die Arbeiten zur Erneuerung des Trimm-Dich-Pfades, eine Aktion, die man heute nur noch sehr selten in Deutschland finden kann. Geräte wurden ersetzt, die Wege wurden gerichtet und die Beschilderung aktualisiert.

Start: bei den Tennisplätzen, Im Hochwald, 78112 St. Georgen

Golf

Golf

Einer von insgesamt ca. 20 Golfplätzen im Schwarzwald befindet sich direkt im Ferienland in Schönwald. Das ist die hauseigene 9-Loch Par 27 Golfanlage, 90 - 130 m, mit Einschlagnetz beim Hotel „Zum Ochsen“ in Schönwald.

Hotel Ochsen
Ludwig-Uhland-Straße 18
78141 Schönwald
Tel.: 07722 866480
Fax: 07722 8664888

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich in Königsfeld ein professioneller 18-Loch Golfclub in schöner landschaftlicher Umgebung.

Golf & Country Club Königsfeld e.V.
Angelmoos 20
78126 Königsfeld
Tel.: 07725 93960

Wintersport

Wintersport - Skialpin, Skilanglauf, Rodelbahnen, Eislaufen, u. v. m.

..... das heißt Wintersport im Ferienland - Triberg - Schonach - Schönwald - Furtwangen - St. Georgen und Unterkirnach!

Aktuelle Informationen zu Schneelage und Betrieb finden Sie auf der Homepage vom Ferienland zu den Bereichen:

Schneeschuhwandern


Eine Besonderheit bietet St. Georgen mit dem Verleih von Schneeschuhen und Stöcken!
Was brauchen Sie dazu? Ski- oder Langlaufkleidung sind gut, es geht aber auch ohne Weiteres mit normaler Winterkleidung (in diesem Fall empfehlen wir das Tragen von Gamaschen). Dazu Winterschuhe ohne Absatz, und eben Schneeschuhe mit Stöcken, mehr nicht!

Genießen Sie den Winter auf eine ganz neue Art:
Lassen Sie Ihre Seele baumeln, während Sie beschauliche Winkel entdecken! Gönnen Sie Ihrem Körper unsere gesunde Höhenluft, während Sie durch unberührten Schnee stapfen! Oder erleben Sie unsere Ferienregion bei einer geführten Schneeschuhwanderung!

Weitere Aufskünfte und Informationen erhalten Sie bei:
 

Tourist Information
Hauptstraße 9
78112 St. Georgen im Schwarzwald
Tel.: 07724 87-194
Fax: 07724 87-120

  

Kurse und Verleihstationen

Sie möchten gerne einen Kurs im Wintersport besuchen oder entsprechende Wintersportausrüstung leihen?

Informationen zu Kursen und Verleihstationen