Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf der Seite des Landes Baden-Württemberg und des Landratamtes finden Sie immer alle aktuellen Informationen zu Entwicklungen in Bezug auf die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. 
Informationen zu Impfterminen finden Sie zudem unterhttps://www.dranbleiben-bw.de/

Änderung der Corona-Verordnung Absonderung – Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden nur auf Verlangen ausgestellt

Derzeit geht eine Vielzahl von Anträgen auf eine Absonderungsbescheinigung aufgrund einer Absonderungspflicht bei der Ortspolizeibehörde der Stadt St. Georgen ein. Oft ist dem Antragsteller nicht klar, wozu diese überhaupt benötigt wird. Einer Bitte zur Erklärung kam das Sozialministerium kürzlich nach und hat die Fragen und Antworten zur CoronaVO Absonderung überarbeitet.

Das Sozialministerium macht hier deutlich, dass die Absonderungsbescheinigung dem Arbeitgeber nicht zur Bestätigung einer bestehenden Absonderungspflicht vorgelegt werden muss und die Bescheinigung auch nicht dazu dient, in anderen Bereichen die Dauer bzw. das Ende der Absonderung darzulegen. Sie dient allein der Vorbereitung des Entschädigungsverfahrens vom Arbeitgeber des Absonderungspflichtigen beim zuständigen Regierungspräsidium.

Antrag auf Absonderungsbescheinigung (PDF, 106,6 KB)

Medizinisches Drive-In Testzentrum

Das medizinische Abstrichzentrum ist bis auf weiteres geschlossen.

Schnelltestcenter St. Georgen

Das kommunale Schnelltestzentrum ist bis auf weiteres Geschlossen.

Sie können sich  beim CORONATEST-im-ZENTRUM Am Marktplatz / Bärenplatz 5 78112 St. Georgen testen lassen.
Die Öffnungszeiten sind:

Montag - Freitag     07:00 - 11:00 Uhr und 14:00 - 17:00
 
Samstag und Sonntag      09:00 - 12:00 Uhr
+ Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam 

Terminreservierung unter www.coronatest-st-georgen.de
Corona-Antigen-Schnelltest sind kostenfrei, PCR-Expresstests werden für Selbstzahler*innen zum Preis von 75,00 Euro angeboten.
Hinweis: Sollten keine Termine mehr verfügbar sein, kommen Sie bitte ohne Termin. Bei eventuellen Wartezeiten wird um Verständnis gebeten.

Symptomatische Personen müssen sich an ihren Hausarzt wenden, nur dort erhalten sie die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Corona-Schwerpunktpraxen. An den Wochenenden steht die Leitstelle zur Vermittlung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter Telefon: 116 117 bereit.

Für Fragen zur Corona-Verordnung stehen die Städte und Gemeinden zur Verfügung.

Auch weiterhin ist die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes für gesundheitliche Fragen zum Coronavirus für Bürgerinnen und Bürger unter Telefon: 07721 913 7190 geschalten.  

Die Hotline ist wie folgt erreichbar:
Montag - Mittwoch: 8.00 - 11.30 Uhr & 14.00 - 16.00 Uhr.
Donnerstag: 8.00 - 11.30 Uhr &  14.00 - 17.30 Uhr.
Freitag: 8.00 - 11.30 Uhr.

Mail: gesundheitsamt@lrasbk.de