Bekanntmachungen & Satzungen

Flächennutzungsplan

Bauleitplanung - Flächennutzungsplan

Es liegen derzeit keine Flächennutzungsplanänderungen vor.

Ausschreibungen und Vergabebekanntmachungen

Europaweite Ausschreibungen

Es liegen derzeit keine Ausschreibungen vor.

Öffentliche Ausschreibungen

Beschränkte Ausschreibungen

Es liegen derzeit keine beschränkten Ausschreibungen vor.

Vergabebekanntmachungen

Bekanntmachungen nach § 20 Abs. 3 VOB/A und B

Es liegen derzeit keine Bekanntmachungen vor.

Standesamtsnachrichten

September 2019

Heiraten  
02. Fabian Moser, Haldenweg 7undChristina Kasper, Haldenweg 7
09. Marco Kern, Stadtteil Langenschiltach, Holops 6undNicole Hils, Stadtteil Oberkirnach, Kesselbergweg 3 a
19. Theodor Benke, Luisenstr. 44undJasmin Mattes, Luisenstr. 44
27. Tilo Angst, Neue-Heimat-Str. 29undMartina Castiglioni, Neue-Heimat-Str. 29
Es wurden sieben weitere Heiraten beurkundet. 
Sterbefälle  
08. Ruth Pfaff,geb. 1954August-Springer-Weg 20
09. Helmuth Herbert Stefanski,geb. 1942August-Springer-Weg 20
13. Hans Robert Heinz Kühn,geb. 1928Haldenweg 5
21. Elisabeth Christine Bürkle geb. Lehmann,geb. 1934Stadtteil Langenschiltach, Hornberger Str. 6
23. Oskar Kieninger,geb. 1928Goethestr. 16
23. Oskar Helmut Epting,geb. 1940Stadtteil Langenschitlach, Kaltenbronn 5
23. Irmgard Berta Jäckle geb. Perkuhn,geb. 1942Luisenstr. 7
25. Else Finkbeiner,geb. 1920August-Springer-Weg 20
26. Herbert Maier,geb. 1937Luisenstr. 33
Es wurde ein weiterer Sterbefall beurkundet.

August 2019

Heiraten  
Es  wurden vier Heiraten beurkundet.
Sterbefälle  
12. Elfriede Koch, geb. Rinke,geb. 1920Friedrichstr. 16
14. Renate Annemarie Schilling, geb. Schaible,geb. 1938August-Springer-Weg. 20
23. Benno Thimm,geb. 1931August-Springer-Weg 20
16. Margarete Sawitzki, geb. Klikgeb. 1933Friedrichstr. 16
Es wurde ein weiterer Sterbefall beurkundet.

Sie können die Tabelle auf Touchgeräten mit den Fingern von links nach rechts scrollen.

Satzungen

Alle Satzungen öffnen sich als PDF/Word-Datei in einem neuen Fenster.

Hochwasserinformationen des Landkreises

Hochwasser ist häufig mit nachteiligen Folgen für Mensch und Sachgüter verbunden. Die Gefahren sind nicht immer vorab erkennbar, insbesondere dann, wenn das letzte Hochwasserereignis lange zurück liegt und in Vergessenheit geraten ist.
Die sogenannten Hochwassergefahrenkarten zeigen für alle relevanten Gewässer des Landes die räumliche Ausdehnung und Überflutungstiefe im Hochwasserfall.

Die im Schwarzwald-Baar-Kreis vorhandenen Hochwassergefahrenkarten für u.a. die Donau, Brigach, Breg, Neckar und Gutach mit weiterführenden Erklärungen und wissenswerten Informationen für Gewässeranlieger, Wirtschaftsunternehmen und Bauherren oder solche, die es noch werden wollen, erhalten Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis.