Ausstellung „Farben der Frau“ von Fabian Halder in der Stadtbibliothek

Seit dem 14. Oktober sind die großformatigen Gemälde von Fabian Halder aus Hardt in der St. Georgener Stadtbibliothek zu sehen.

Halder, der in Konstanz Kommunikationsdesign studiert hat, ist fasziniert von Porträtbildern von Frauen und der Ästhetik klassischer Schönheitsideale. Mit knallbunten Acrylfarben malt der Fan der alten Meister die Porträts, mit denen er bei den Betrachtenden positive Gefühle auslösen will. Mindestens bis Ende des Jahres sollen die farbenfrohen Werke für die BesucherInnen der Stadtbibliothek ein Stimmungsaufheller in der dunklen Jahreszeit darstellen, so Leiterin Lucia Kienzler. Lucia Kienzler möchte den KünstlerInnen aus der Region in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek die Möglichkeit geben, ihr Schaffen zu präsentieren.