Kinder-Wunschbaum – Die Aktion für bürgerschaftliches Engagement für Kinder aus St. Georgen ab Jahrgang 2005 und jünger!

Helfen Sie bitte mit, bedürftigen Kindern aus St. Georgen zu Weihnachten einen kleinen Herzenswunsch zu erfüllen.
 
Mit der Kinder-Wunschbaumaktion können Bürgerinnen und Bürger Kindern, denen es finanziell nicht so gut geht, zur Weihnachtszeit eine Freude bereiten.
Was ist zu tun, um einerseits zu helfen und andererseits einen Wunsch erfüllt zu bekommen?

Kinder, deren Eltern es zurzeit wirtschaftlich nicht so gut geht, erhalten mit dieser Aktion die Möglichkeit, sich einen Wunsch erfüllen zu lassen, indem sie eine Wunschkarte ausfüllen.
Die Wunschkarten erhalten sie in den Beratungsstellen der Diakonie und Caritas sowie in der WIRkstatt. Einen Herzenswunsch abgeben können Kinder ab Jahrgang 2005 und jünger, pro Kind ist nur eine Wunschkarte möglich.
 
Die ausgefüllte Wunschkarte muss im Rathaus an der Pforte abgegeben werden, wo sie registriert wird. Die Karten werden anonym ab dem 18.11.2019 am Weihnachtsbaum im Rathaus – dem Wunschbaum – aufgehängt.
 
Bis zum 27.11.2019 haben die Geschenkpaten die Möglichkeit, eine oder mehrere Wunschkarten vom Baum abzuhängen und das/die entsprechende/n Geschenk/e zu besorgen. Jede mitgenommene Karte muss zuvor bei der Zentrale registriert werden, damit sichergestellt ist, dass jedes Geschenk auch gekauft und den Kindern eine Freude bereitet werden kann.
 
Die Geschenke können wiederum auf dem Rathaus an der Zentrale abgegeben werden. Vom 04. – 11. Dezember ist dann die Zeit, die Geschenke dort abzuholen.
 
Um auch den Einzelhandel vor Ort zu unterstützen, bittet die Stadtverwaltung darum, die jeweiligen Geschenke wenn möglich in den Einzelhandelsgeschäften in St. Georgen einzukaufen.
 
Mit jedem Geschenk, gleich welcher Größe, werden Sie Teil der Weihnachtsaktion „Kinder-Wunschbaum“.
 
Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit der WIRkstatt,
Frau Musacchio Torzilli, Tel. 07724/918305, E-Mail: wirkstatt@st-georgen.de in Verbindung.